fbxinggplus
 
 
 

07.04.2014 Smart Stay Hotels eröffnen noch im Frühjahr 2014 ihr erstes Hotel in Frankfurt

Smart Stay Group eröffnet erstes Low-Budget-Hotel in Frankfurt am Main

 Das Smart Stay Hotel Frankfurt öffnet noch Ende Frühjahr 2014 seine Pforten und wird das erste Haus der Smart Stay Group in Frankfurt sein.

Ein Besuch auf der Buchmesse, einmal die imposante Skyline erleben, das Museumsufer entdecken oder über die „Zeil“, eine der umsatzstärksten Shoppingmeilen Deutschlands, schlendern – für einen Trip nach Frankfurt sprechen viele Gründe! Nun begrüßt das Smart Stay Hotel Frankfurt Ende Frühjahr 2014 Reisende aus aller Welt. Die junge Hotelgruppe beherbergt seine Gäste bereits in drei Low-Budget-Häusern in der Münchner Innenstadt und im Smart Stay Hotel Berlin City, das im Berliner Stadtteil Charlottenburg liegt. Das moderne Haus in Frankfurt wird im puristischen Wohnstil und warmen Farbtönen eingerichtet sein – so können sich die Hotelgäste rundum wohlfühlen.

 

Das Smart Stay Hotel Frankfurt erstreckt sich über sieben Etagen und verfügt über 100 moderne Zimmer. Das Low-Budget-Hotel bringt in Einzel-, Doppel- und Mehrbettzimmer (mit jeweils vier, sechs oder acht Betten) Geschäftsreisende, Touristen, Paare, Familien und auch Gruppen mit einer Größe von bis zu 250 Personen unter. Die großzügige und funktionale Zimmeraufteilung lässt viel Raum für Bewegung und die warmen Farbentöne schaffen für die Gäste eine gemütliche Atmosphäre. Jedes Hotelzimmer bietet ein geräumiges Bad mit Dusche, Toilette und Föhn. Außerdem steht ein Telefon, kostenloser WLAN-Zugang und ein Flachbildschirm in jedem Hotelzimmer in Frankfurt bereit. Im Doppelzimmer kann bereits zu einem Preis ab 69 Euro übernachtet werden, eine Nacht im Mehrbettzimmer wird ab 14 Euro gebucht. Mit einem reichhaltigen Frühstücksbuffet, das in der stilvollen Lobby angerichtet wird, können die Gäste frisch gestärkt in den Tag starten und diesen Abends an der modernen Hotelbar mit einem kühlen Bier oder einem Glas Wein gemütlich ausklingen lassen.

 

Das Hotel überzeugt jedoch nicht nur mit seinem modernen Interieur, auch wegen der zentralen Lage kann das Smart Stay Hotel Frankfurt punkten: Es befindet sich in der Niddastraße und ist somit nur wenige Gehminuten vom Hauptbahnhof entfernt. Das Messegelände und das Kongresszentrum können ebenfalls bequem zu Fuß oder mit einer kurzen Fahrt in S- oder U-Bahn erreicht werden. Die Mainpromenade mit dem Museumsufer liegt nur einen Katzensprung vom Hotel entfernt und wer sich im Grünen entspannen will, erreicht auch die Taunusanlage in Kürze. Nach einem gemütlichen Spaziergang durch den Park befinden sich Touristen anschließend direkt im Bankenviertel sowie in der Innenstadt mit seiner bezaubernden Altstadt, wo zahlreiche Sehenswürdigkeiten nur darauf warten, entdeckt zu werden.

 

 
 

München

Berlin

Frankfurt

Düsseldorf